Kontakt

KONTAKTIEREN SIE UNS.


STRIPED GIRAFFE
Innovation & Strategy GmbH
Lenbachplatz 3
80333 München



+49-89-416126-660

Zum Kontaktformular
an increasing number of older people are using social media

von Striped Giraffe Team
27. April 2021
Lesezeit: 3 Minuten
E-Commerce

Soziale Netzwerke werden sich zunehmend zu Shopsystem-Anbietern entwickeln

Soziale Netzwerke werden als Vertriebskanäle für den Handel in Zukunft unverzichtbar werden. Gleichzeitig wird personalisierte Werbung immer schwieriger und erfordert neue Marketingstrategien.

 

Zu diesen wesentlichen Ergebnissen kommt eine Umfrage der Frankfurter Werbeagentur ZweiDigital unter 200 Experten aus der deutschen Digital- und Marketingbranche.

Social-Media-Plattformen wie Instagram, Facebook und Tiktok ziehen immer mehr ältere Nutzer an. 52% der befragten Experten stimmten der Aussage zu, dass das Durchschnittsalter der Social-Media-Nutzer durch die Pandemie gestiegen ist.

Branchenexperten schätzen das Potenzial von sozialen Netzwerken für den Handel hoch ein. 65% glauben, dass Plattformen wie Instagram, Facebook und TikTok in naher Zukunft ein wichtiger Vertriebskanal sein werden. Nur 19% stimmen dieser Aussage nicht zu. Ebenfalls 65% glauben sogar, dass soziale Netzwerke zunehmend auch zu Anbietern von Shopping-Systemen werden.

Die Umfrageteilnehmer sind besorgt, dass neue Datenschutzstandards es deutlich schwieriger machen werden, Nutzeraktivitäten zu verfolgen, Informationen zu sammeln und Erlebnisse zu personalisieren. Dies ist insbesondere im Hinblick auf das bevorstehende iOS 14-Update relevant.

Personalisierung - Kostenlose E-Book-Serie - Download

Fast jeder zweite Befragte (48%) glaubt, dass es aufgrund strengerer Datenschutzmaßnahmen immer schwieriger werden wird, Kunden mit personalisierter Werbung anzusprechen. Nur 27% stimmen dieser Aussage nicht zu.

Wir glauben, dass eine persönliche Kommunikation immer noch möglich ist. Die Bedeutung der expliziten Personalisierung wird unserer Meinung nach deutlich zunehmen.

Gunnar Rohde, CEO Striped Giraffe

„Trotz immer strengerer Datenschutzbestimmungen glauben wir, dass eine persönliche Kommunikation immer noch möglich ist” — so Gunnar Rohde, CEO Striped Giraffe. „Entscheidend ist, dass Kunden ihre Interessen sowie ihre Präferenzen für die Inhalte und Produkte, die sie auf Plattformen, Onlineshops und Websites sehen möchten, äußern können. Deshalb wird die Bedeutung der expliziten Personalisierung unserer Meinung nach deutlich zunehmen.”

Die explizite Personalisierung ist gerade im Hinblick auf das erschwerte Tracking und die höheren Datenschutzstandards die beste Chance für eine optimale User Experience. In diesem Zusammenhang sollten digitale Marketingstrategien nach Ansicht der Experten gründlich überdacht und angepasst werden. 66% der Befragten unterstützen diese Aussage. Nur 14% sagen, dass ein größerer Anpassungsbedarf nicht notwendig ist.

Nichts mehr verpassen!

    * Bitte füllen Sie die Pflichtfelder aus

    Ein Klick fehlt noch

    Wir haben Ihnen aus datenschutzrechtlichen Gründen eine E-Mail gesendet.

    Bitte öffnen Sie diese E-Mail in Ihren Postfach

    Klicken Sie auf den Link in unserer E-Mail, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen.

    Wir freuen uns über Ihr Interesse.

    Nach oben